20.06.2022

Belgien gibt ein „Relikt“ von Patrice Lumumba an die Demokratische Republik Kongo zurück

Diese Zeremonie findet nach einer Reise von König Philippe in die Demokratische Republik Kongo statt, bei der er sein „tiefstes Bedauern“ für die „Wunden“ der Kolonialzeit wiederholte. Belgien gibt der Demokratischen Republik Kongo (DR Kongo) am Montag, den 20. Juni, einen Zahn von Patrice Lumumba zurück, der den Wert einer “Reliquie” hat und es ermöglichen sollte, den Kongolesen einen Ort anzubieten, der der Erinnerung an ihren Ex-Premierminister gewidmet ist, der gefoltert und 1961 ermordet wurde.  „20.06.2022“ weiterlesen