10.01.2022

COVID-19: Task Force der Präsidentschaft der Republik weist Korruptionsvorwürfe bei der Verwaltung von Geldern zurück

Die COVID-19-Task Force der Präsidentschaft der Republik wies am Samstag, den 8. Januar, die Vorwürfe der finanziellen Unterschlagung zurück, die von der lokalen NGO-Beobachtungsstelle für öffentliche Ausgaben (ODEP) gegen sie gestützt werden. In ihrem am Freitag, den 7. Januar veröffentlichten Bericht über die Verwaltung der öffentlichen Finanzen zitierte die ODEP diese Präsidentschaftsstruktur, die an der Bekämpfung der COVID-19-Pandemie in der Demokratischen Republik Kongo beteiligt ist, unter den Institutionen, die an der Verschlimmerung der Korruptionspraktiken und Trivialisierung von Verstößen gegen das Gesetz über die öffentlichen Finanzen. In einer Pressekonferenz erklärte der Koordinator der COVID-19-Task Force der Präsidentschaft der Republik, Dr. Roger Kamba, dass diese Struktur keine Vorrechte oder Gesetze hat, die geeignet sind, die Verwaltung von Mitteln zur Bekämpfung von COVID-19 zu missbrauchen oder zu beeinflussen. Sie verurteilt daher “diese Angriffe auf die Person ihres Koordinators und das Image der Präsidentschaft der Republik” (www.radiookapi.net) „10.01.2022“ weiterlesen