22.08.19

In einem Schreiben vom 17. August, das in sozialen Netzwerken verbreitet wird, forderte die Nationale Sicherheitsagentur (ANR) den Generalinspektor für Finanzen auf, „alle Auszahlungen von Mitteln aus der Staatskasse an alle Regierungsministerien seit der Amtseinführung von Felix Tshisekedi zu prüfen“. Laut Giscard Kusema, stellvertretender Direktor der Präsidentenpresse, ist die Anfrage der ANR „legitim“. Was würde die kongolesische Präsidentschaft auf den Brief der ANR antworten? Die Nationale Sicherheitsagentur bat am 17. August darum, die Ausgaben der verschiedenen Ministerien seit Januar zu untersuchen. „Wir finden diesen Ansatz normal“, sagt Giscard Kusema, stellvertretender Direktor der Präsidentenpresse. Die Finanzinspektoren haben die Aufgabe, die Verteilung der öffentlichen Ausgaben zu überprüfen und auf der Ebene des „22.08.19“ weiterlesen